Quiz von Festo

LABS-frei: So geht der Lack nicht ab

09/07/2019
3 min
KOMMENTIEREN TEXT ALS PDF

QUIZ

LABS – wofür steht diese Abkürzung eigentlich? Klicke auf eine der Antworten und finde heraus ob du richtig liegst.
a.) Lack-absorbierende Substanzen
b.) Lack-benetzungsstörende Substanzen
c.) Lebensmittel-absorbierende Substanzen
2
Message
LABS steht für Lack-benetzungsstörende Substanzen

Der Wunsch nach LABS-freien Produkten kommt hauptsächlich aus der Automobil-Branche. So fordert beispielsweise VW oder Audi grundsätzlich für alle Werke und Produktionsbereiche LABS-Freiheit. Andere Automobilhersteller sehen hier meist eher Rohbau- und Lackierbereiche im Fokus. Viele Hersteller bieten daher bereits mehrheitlich LABS-freie Komponenten. Realisiert wird diese LABS-Freiheit mit speziellen Fetten, gewaschenen O-Ringen, Kunststoffen ohne schädliche Ausdünstungen usw.

Für mehr Informationen über das Produktangebot von Festo, klicke hier.

TEILEN UND EMPFEHLEN

Hinterlasse einen Kommentar

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.