Bist du schon nahtlos vernetzt?

14/09/2020
2 min
KOMMENTIEREN TEXT ALS PDF

„Durchs Reden kommen die Leute zusammen“, sagt ein bekanntes Sprichwort. Das gilt aber nicht nur für die „Leute“, sondern auch für ausgeklügelte Technik. Durchgängige Connectivity ist der Schlüssel zu mehr Informationen, mehr Zugriffsmöglichkeiten und damit zu mehr Flexibilität. Das gilt auch für bestehende Anlagen bzw. Maschinen. Aber wie bindet man die ein, ohne gleich alles umbauen zu müssen? Unser Handhabungsbaukasten bietet dazu interessante Möglichkeiten. Und das Beste: Alles passt perfekt zusammen.

Echtzeitfähige Vernetzung

Von der Pneumatik bis zur Elektrik, vom Werkstück bis in die Cloud – Vernetzung ist gefragt. Kein Problem, mit dem vielseitigen, dezentralen Remote-I/O-System CPX-AP-I. Mit ihm kannst du bis zu 80 E/A-Module und Ventilinseln (auch bestehende) ohne viel Aufwand in die wichtigsten Hostsysteme integrieren. Industrie 4.0 Speed: Buszykluszeiten von bis zu 250 μs und eine Nettodatenrate von 200 Mbaud ermöglichen dem CPX-AP-I System eine echtzeitfähige Kommunikation von bis zu 2 kByte E/A-Prozessdaten. Ideal für schnelle und synchrone Prozesse.

Durchgängige Connectivity

Die Anbindung an das IoT-Gateway, eine einfache Integration von IO-Link Devices, ein Webserver und die Integration in die Software Automation Suite machen das kompakte CPX-AP-I zur optimalen Lösung für durchgängige Connectivity in deinen Maschinen und Anlagen. Neu in dieser äußerst kommunikativen Familie sind CPX-AP-I-4AI-U-I-RTD – ein 4-fach analoges Eingangsmodul – und das 4-fach IO Link Master Modul CPX-AP-I-4IOL. Bist du bereit für die Zukunft? Dann geht's los! Öffne dir jetzt das Tor zu Industrie 4.0 – das CPX-AP-I System ist dein ganz persönlicher Schlüssel dazu.

Du interessierst dich für die Möglichkeiten mit den verschiedenen Modulen von CPX-AP-I?

Dann erfährst du hier mehr darüber.

TEILEN UND EMPFEHLEN

Hinterlasse einen Kommentar

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.